Unsere Versprechen

„Frisches Bio-Obst am Arbeitsplatz ist nicht nur lecker – unser Angebot sorgt auch für motivierte und gesunde Mitarbeiter“

Michael Radau, Vorstandsvorsitzender der SuperBioMarkt AG

SuperRegional

SuperRegionalAls greifbarer Partner mit Herz ist unser Ziel, die Landwirte aus unserer Region zu unterstützen. Aus diesem Grund stammt unser Obst bevorzugt Bauern aus der Umgebung – das schont nachweislich unsere Lebensgrundlagen Boden, Luft und Wasser.
Erfahren Sie hier mehr über unser Regionalkonzept.

SuperBequem

SuperBequemSie geben Ihre Bestellung bei uns ab und wir kümmern uns um alles Weitere. Ihre Obstschale liefern wir wöchentlich (immer dienstags) direkt an den Arbeitsplatz – egal ob Schreibtisch, Kantine oder Werkstatt. Auch unterschiedliche Etagen oder verschiedene Betriebsstandorte sind möglich. Zahlen können Sie bequem per Rechnung und falls Sie Ihr Abo einmal pausieren wollen, genügt ein kurzer Anruf oder eine Mail.
Erfahren Sie wie das Obst zu Ihnen kommt.

SuperBio

SuperBioIn unseren Obstkörben finden Sie nur bestes Bio-zertifiziertes Obst – bevorzugt von deutschen Anbietern. Früchte, die nicht in Deutschland wachsen beziehen wir von Anbaupartnern im Ausland, mit denen wir einen langjährigen, vertrauensvollen Umgang pflegen. Wir beziehen vorwiegend von familiengeführten, kleinteiligen Landwirtschaften.
Erfahren Sie mehr über unsere Bio-Siegel.

Biosiegel

SuperPraktisch

SuperPraktischIhr Obst selektieren wir nach dem perfekten Reifegrad und der Praktikabilität am Arbeitsplatz. Und falls Sie einmal mit der Qualität nicht zufrieden sind, ersetzen wir anstandslos.

  • sofort essbereit
  • ruckzuck geschält
  • kleckert nicht

SuperNachhaltig

SuperNachhaltigUnser Obst ist nicht nur frisch und knackig, sondern auch nachhaltig.
Denn durch unser intelligentes Pfandsystem kommt es fast ohne Verpackungsmüll aus. Zudem hat das Obst nie ein Flugzeug von innen gesehen und wird emissionsfrei mit dem Lastenrad geliefert.

Gesund, glücklich, nachhaltig – und sogar steuerfrei*!

*Beim Arbeitgeber wird kein geldwertender Vorteil angerechnet.